January 06, 2013

Fabric Calculator / Stoffrechner

Ihr kennt sicher das Gefühl, man ist im Stoffladen und kann sich nicht mehr daran erinnern, wieviel Stoff man für das Wunschmodell braucht. Deshalb kommt hier eine kleine Anleitung, wie man den Stoffverbrauch ganz einfach selber berechnen kann. Diese Berechnung klappt am besten mit einfachen Modellen, denn jedes zusätzliche Detail braucht auch zusätzlichen Stoff. Außerdem funktioniert diese Berechnung nur mit Stoffen mit einer Breite von 140 cm. Und ihr solltet auch immer mindestens 10 cm zu eurem Ergebnis dazugeben für Saum und Nahtzugaben. 

You probably know this feeling, you are at the fabric store and can't remember how much fabric you need for the chosen pattern. Here comes a short description how you can easily calculate the amount of fabric that you need yourself. This kind of calculation functions best with simple garments because any kind of additional detail needs additional fabric. In addition, this calculation only works with fabrics with a width of 140 cm. And you should always add at least 10 cm to the calculation for hem and seam allowances.

Fabric Calculator

























1. Schmaler oder normal geschnittener Rock - 1x die Rocklänge
Slim or regular cut skirt - 1x the length of the skirt

2. Weiter Rock oder Faltenrock - 2x die Rocklänge
Wide or pleated skirt - 2x the length of the skirt

3.  Oberteil - 1x die Oberteillänge + 1x die Ärmellänge
Top - 1x the length of the top + 1x the length of the sleeves

4. Schmales Kleid - 1x die Kleidlänge + 1x die Ärmellänge
Slim dress - 1x the length of the dress + 1x the length of the sleeves

5.  Blazer - 1x die Blazerlänge + 1x die Ärmellänge
Blazer - 1x the length of the blazer + 1x the length of the sleeves

6.  Kleid mit weitem Rock - 1x die Oberteillänge + 2x die Rocklänge
Dress with wide skirt - 1x the length of the bodice + 2x the length of the skirt

7.  Hose - 1x die Hosenlänge
Pants - 1x the length of the pants
Hier nun ein Beispiel zum besseren Verständnis: Here an example for better understanding:

Ihr wollt ein Kleid mit langen Ärmeln und weitem Rock nähen. Das Oberteil hat eine Länge von 50 cm, der Rock von 60 cm. Die Ärmellänge muss nicht berücksichtigt werden, da die Ärmel neben dem 2. Rockteil zugeschnitten werden können. Die Berechnung sieht dann wie folgt aus:
1x 50 cm + 2x 60 cm = 170 cm
You want to sew a dress with long sleeves and wide skirt. The bodice has a length of 50 cm and the skirt is 60 cm long. The sleeve length is of no interest because the sleeves can be cut right next to the 2nd skirt piece. The calculation works as follows:

1x 50 cm + 2x 60 cm = 170 cm
Ich hoffe, diese Berechnung ist hilfreich für euch. Anregungen und Kommentare sind wie immer willkommen!
I hope this calculation is helpful for you. Suggestions and comments are always welcome!

4 comments:

  1. Hey,
    das ist echt praktisch! Ich habe mir ein Din A 4 Blatt mit all meinen Lieblingsschnitten vollgezeichnet und dort immer den Stoffbedarf aufgeschrieben. Das zücke ich dann immer im Stoffladen und weiß gleich, wieviel ich brauche. Die Formeln sind aber auch sehr praktisch, wenn man noch nicht genau weiß, welcher Schnitt es genau werden soll.

    ReplyDelete
  2. Hallo, das funktioniert leider nie bei mir, weil ich immer ein schönes Stöffchen finde, das nicht auf meiner Liste steht. Dann muss man schnell überschlagen, wieviel man ungefähr braucht :)

    ReplyDelete
  3. Super! Irgendwo habe ich schon mal eine ähnliche Liste gesehen. Deine hier ist aber viel besser, weil sie an die eigene Körpergröße angepasst ist :.)

    Beim nächsten Stoffmarktbesuch kommt deine Liste auf alle Fälle mit :.)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke, freut mich, dass du den Stoffrechner hilfreich findest :)

      Delete